Ausbilder

Jeder Auszubildende zählt
VerA hilft Jugendlichen in Schule und Betrieb

Fehlende Ausbildungsreife und – in ihrer Folge – Fachkräftemangel sind drängende Probleme am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt in Deutschland. Hinzu kommt, dass viele Lehrverträge vorzeitig gelöst werden, etliche schon im ersten Jahr.

Hier hilft VerA oder Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen, eine bundesweite Initiative des Senior Experten Service (SES) für junge Menschen, denen die Ausbildung Probleme bereitet. Der SES stellt diesen Jugendlichen ehrenamtliche Fachleute im Ruhestand zur Seite – als lebens- und berufserfahrene Ratgeber, die für ihre Aufgabe speziell geschult werden.

Eine VerA-Begleitung erfolgt auf Wunsch der Auszubildenden, kann aber auch von Seiten der Kammern, Ausbilder, Berufsschulen oder Eltern angeregt werden. VerA gewährt auf den Einzelfall bezogene Unterstützung: In der Regel kümmert sich ein Experte um einen Auszubildenden. Im Mittelpunkt der SES-Ausbildungsbegleitungen stehen:

  • die Klärung von fachlichen Fragen
  • die Begleitung von Übungen für die berufliche Praxis
  • die Unterstützung von Prüfungsvorbereitungen
  • der Ausgleich sprachlicher Defizite

Eine übergeordnete Rolle spielen die Förderung der sozialen Kompetenz und Lernmotivation und die Stärkung des Vertrauensverhältnisses zwischen Auszubildendem und Ausbilder oder Berufsschullehrer.   

VerA wird im Rahmen der Initiative Bildungsketten vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und ist für Auszubildende, Ausbildungsbetriebe und Berufsschulen kostenlos. VerA-Begleitungen ergänzen ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) und werden mit den zuständigen Kammern abgestimmt. Sie haben eine Regeldauer von bis zu zwölf Monaten, können aber bis zum Ausbildungsabschluss verlängert werden.

Ansprechpartner stehen ihnen im gesamten Bundesgebiet zur Verfügung.

Weitere Informationen finden sie hier.

Melde dich bei uns!

Unsere Hilfe
ist kostenlos!

» Kontakt aufnehmen

„Ohne die Hilfe eines Ausbildungsbegleiters hätte ich es nicht geschafft die Ausbildung beim ersten Mal zu bestehen.“

Benjamin, 22, Ausbildung zum Verkäufer

» Erfahrungsbericht lesen

„Ich bin froh, dass es die Initiative VerA gibt!“

Nadine W., Berufsschullehrerin aus Koblenz

» Erfahrungsbericht lesen